Best of 2015

Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende entgegen, da ist es an der Zeit, auf die fotografischen Erlebnisse zurück zu blicken. Das Jahr begann gleich im Januar mit einem Highlight, als ich das erste Mal einen Eisvogel in ansprechender Qualität fotografieren konnte!

QE9A7641

Im April blühten dann auch endlich die Küchenschellen, die ich gerne wieder besuchte.

QE9A0555

Dieses Jahr war ein gutes Jahr für die Frösche. In den kleinen Tümpeln des Botanischen Gartens in Freiburg hielten sich mehr als 40 männliche Frösche auf und unterhielten ihre Umgebung mit einem lautstarken Balzkonzert.

QE9A9925

Ich bin noch immer im April…ein großartiges Erlebnis war es, die Fuchswelpen zusammen mit Stefan Merkle zu besuchen!

QE9A0653

Einen der selteneren heimischen Greifvögel konnte ich Anfang Mai beobachten und fotografieren: den Wanderfalken. Der schnelle Greifvogel machte es mir nicht ganz einfach, jedoch setzte er sich irgendwann dann doch in meine Nähe, so dass mir einige Aufnahmen gelangen.

QE9A1342

Im Mai war dann auch die Zeit der Orchideenblüte gekommen. Nachdem ich 2014 bereits zahlreiche Orchideen fotografieren konnte, konzentrierte ich mich dieses Jahr auf die Ragwurze.

QE9A1823

Über das verlängerte Wochenende an Christi Himmelfahrt war ich zusammen mit meiner Frau in Wien. Dort konnten wir nicht nur sehr nette Fotografen wie Perdita Petzl und Henrik Spranz kennen lernen, sondern den Städtetrip auch noch mit zwei herrlichen Vormittagen bei den Zieseln ergänzen!

QE9A2778

Im Juni verbrachte ich zusammen mit Sven Klefenz eine Nacht in den Vogesen, wo wir auf Andi Hofstetter und Fabian Fopp trafen. Am nächsten Morgen wurden wir mit einem herrlichen Sonnenaufgang belohnt und ich konnte die Gämse das erste Mal im schönen Gegenlicht fotografieren.

QE9A9079

Ende Juni ging es für mich auf die erste Reise dieses Jahres, sie führte mich nach Island. Dort traf ich auf Manuel Schulz, mit dem ich 10 Tage auf dieser großartigen Insel verbrachte. Das Highlight waren für mich sicherlich die kleinen Papageitaucher…aber auch die beeindruckende Landschaft darf nicht unerwähnt bleiben!

QE9A6279

QE9A6875

Da ich im Juli einen neuen Job antrat, musste die Fotografie bedingt durch das Pendeln etwas kürzer treten. Dennoch freute ich mich sehr, dass ich es im August einige Male zu den Gottesanbeterinnen schaffte!

QE9A8206

Im September verbrachte ich zusammen mit Stefan Betz einen weiteren Tag bei den Gämsen – im dichten Nebel und so kam ich ohne eine einzige Aufnahme wieder zurück. Anschließend besuchte ich noch den Eichhörnchenwald und wurde dort mehr als entschädigt!

QE9A9077

Der Abschluss und zugleich Höhepunkt dieses Jahres war sicherlich die Reise nach Uganda im November. Meine Frau und ich waren überwältigt von der Vogel- und Säugetierwelt und es ist schwer, einen passenden Superlativ für die Erlebnisse dort zu finden.

Zwei Tage verbrachten wir bei den Berggorillas im Bwindi Impenetrable Forest. Was wir dort erlebten lässt sich mit Bildern nur schwer festhalten – man muss es einfach erlebt haben.

QE9A4587

Eine weitere Besonderheit sind die Baumlöwen im Ishasha-Sektor, die wir dank unseres tollen Guides Jason auch im schönen Abendlicht beobachten durften.

QE9A3925
Damit bin ich am Ende meiner fotografischen Erlebnisse im Jahr 2015 angekommen. Ich wünsche euch allen einen guten Start ins neue Jahr 2016 und hoffe auf weitere schöne Erlebnisse im neuen Jahr!

 

 

This entry was posted in Uncategorized.

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

*